Rhododendron

Möchten Sie für Ihren Garten einen Rhododendron kaufen ? Viele gute Gründe sprechen dafür. Rhododendron ist ein frosthartes, immergrünes Gehölz, das sich gut als Sichtschutz eignet. Die Rhododendronblüte erstreckt sich über einen langen Zeitraum von Ende April bis Juni. Die Blüten begeistern jedes Jahr durch ihre Größe und ihre leuchtenden Farben. Auch von Insekten werden sie gerne besucht.
Wie soll man Rhododendron pflanzen ?
Der Rhododendron gehört zu den Moorbeetpflanzen und bevorzugt in der Regel einen leicht sauren und humosen Boden. Sollte der Boden in Ihrem Garten etwas schwerer und kalkhaltiger sein, können Sie ihn mit etwas Rhododendronerde oder Torf verbessern. Einfach ein größeres Pflanzloch vorbereiten und dieses beim Einpflanzen des Rhododendrons mit Rhododendronerde auffüllen. Der Rhododendron oder auch die Gartenazalee wachsen so problemlos.

Es stehen beim Rhododendron viele Arten und Sorten zur Verfügung. Sie können einen Zwergrhododendren pflanzen, der nur knapp einen halben Meter hoch wird, oder einen großblumigen Rhododendron, der eine Höhe von 3 bis 4 Metern erreichen kann. Hier gibt es auch Sorten mit gelbbuntem Blatt. Unter der Kategorie Kugelrhododendron finden Sie die halbhohen, aus Japan stammenden Yakushimanum Hybriden. Diese können sie auch an einen sonnigeren Standort pflanzen
Die laubabwerfenden Gartenazaleen werden ebenfalls zu den Rhododendren gezählt.