Trotz winterlichem Wetter sind wir die letzten Wochen nicht untätig gewesen. Wir haben weitere Foliengewächshäuser für unsere Produktion aufgebaut. Dort finden sie dann einen Teil unserer Kultur von Kirschlorbeer in den Sorten ´Etna´, ´Genolia´ und ´Ani´ sowie portugiesischen Lorbeer.

Diese Woche fangen wir an die neue Ware ein zu topfen für die Saison Herbst 2018 und Frühjahr 2019. Auch jetzt sind noch einige Kirschlorbeer verfügbar. Sowie der Erdboden wieder aufgetaut ist, können diese gepflanzt werden. Demnächst finden sie diese auch in unserem Onlineshop.

Prunus laur.´Etna‘ ist eine eher langsam und breit wachsende Sorte des Kirschlorbeers. Sie kann 2 bis 2,5 Meter hoch und 1,5 bis 2,5 m breit werden. Die Austriebe sind orangerot.

Prunus laur.´Ani´ wächst stärker und aufrecht. Sie wird auch 2 bis 2,5m hoch, aber nur circa 1 m breit. Das Orangerot des Austriebes ist noch stärker als bei ´Etna‘.

Prunus laur. ´Genolia´ eignet sich besonders für schmale Hecken. Die Endhöhe kann 2,5 bis 3 Meter betragen, aber die Sorte wird nur circa 80cm breit. Das Laub dieser Sorte ist eher spitz.

Alle Sorten sind gut winterhart und können sowohl in Sonne als auch Schatten gepflanzt werden. Außerdem sind sie alle gut schnittverträglich und immergrün.